Nächstes Schlosskonzert am 29. August: Tango Sensations

von Dr. Ulrich von Nathusius

Tango Sensations: Musikalische und organisatorische Hinweise

Am Sonntag, 29. August um 19.30 Uhr findet das nächste Konzert des Volksbildungsgrings im Rahmen seiner diesjährigen Jubiläumsreihe „70 Jahre Schlosskonzerte Bad Arolsen“ statt. Im Mittelpunkt stehen aus Anlass des 100. Geburtstages des argentinischen Komponisten Astor Piazzolla zwei seiner berühmtesten Werke: die „Las Quatro Estaciones Portenas“, deren Titel auf Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ anspielt, sowie die "Five Tango Sensations". Ergänzt werden sie mit Piazzollas Adios Nonino und Milonga sowie Werken von Heitor Villa-Lobos und Bela Bartók (Rumänische Volkstänze).

Die hochkarätigen Interpreten sind der französische Bandoneonist William Sabatier und der Stuttgarter Gitarrist Friedemann Wuttke. William Sabatier gehört weltweit zu den bedeutendsten Interpreten und Arrangeuren der Musik von Astor Piazzolla. Er hat als Interpret, Bearbeiter und Komponist an zahlreichen Projekten mitgewirkt und ist ein gern gesehener Gast bei internationalen Orchestern. Seit vielen Jahren arbeitet er mit den besten Tango Nueovo Musikern zusammen und geht mit ihnen in der ganzen Welt auf Tournee. Der Stuttgarter Konzertgitarrist Friedemann Wuttke zählt zu den führenden Interpreten seines Instruments. Er wurde auf zahlreichen Musik- und Gitarrenfestivals in Europa ebenso gefeiert wie in Südostasien, Afrika und Südamerika und trat in Bad Arolsen erstmalig 2017 erfolgreich auf.

Wegen der derzeit noch nicht absehbaren maximal zugelassenen Zuhörerzahl nach den Sommerferien bietet der Volksbildungsring ab sofort zunächst 100 Tickets zum Einheitspreis von 25.- Euro im Vorverkauf an. Diese Tickets gelten im günstigsten Fall für den Steinernen Saal des Schlosses, ansonsten für den bestuhlten Schlosshof oder bei ungünstiger Witterung für die Fürstliche Reitbahn.

Karten sind ausschließlich im Vorverkauf vorzugsweise online über www.reservix.de als print@home-Ticket erhältlich. In Bad Arolsen können Karten auch in der Buchhandlung Kirstein und in Korbach in der Geschäftsstelle der Waldeckischen Landeszeitung erworben werden.

Rainer W. Böttcher

Zurück