Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen BlickLogo: eRecht24 Datenschutzerklärung für rechtssichere Webseiten

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Horst Schwarze
Fürstenallee 46
34454 Bad Arolsen

Telefon: Telefon: 05691-2628
E-Mail: horo.schwarze@t-online.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Erklärung des Vorstands Datenservice Volksbildungsring eV zu Datenschutz und Datensicherheit

Präambel

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der sich der Förderung der Kultur in unserer Region verschrieben hat. Er arbeitet insgesamt kostendeckend und verfolgt keine kommerziellen Interessen bzw. hat keine Gewinnabsicht. Der Vorstand und die Funktionsmitglieder sind ausschließlich ehrenamtlich Tätige, die die Vereinsarbeit -oft seit vielen Jahren- in ihrer Freizeit erledigen; eine finanzielle Aufwandsentschädigung gibt es nicht.

Im Folgenden möchte Sie der Vorstand Datenservice über Datenschutz und -sicherheit im Volksbildungsring informieren. Sollten Sie Anregungen haben, können Sie sich jederzeit an den Vorstand wenden.

Was wird gespeichert?

Für einen Verein ist es notwendig, gewisse Informationen dauerhaft zu speichern, damit er funktionieren kann. Wir speichern nur im absolut notwendigen Umfang. Unabhängig von der Vereinsmitgliedschaft werden auch Informationen unserer Abonnementinnen und Abonnementen sowie Fördermitgliedschaften gespeichert. Im Einzelnen:

  • Name, Vorname, Titel
  • Geschlecht (für die Briefanrede)
  • Bei Familienmitgliedschaften Angehörige
  • Adresse
  • Kontaktdaten (Telefon, Mail)
  • Beitritt, Austritt in den Verein
  • Beginn und Ende des Abonnements
  • Art des Abonnements (Theater, Schlosskonzert)
  • Sitzplätze
  • Beiträgshöhe und (nicht) geleistete Zahlungen
  • Zahlungsart (Lastschrift)
  • Vereinsfunktion (z.B. Vorstand, Stellvertreter, …)
  • Bankverbindungsdaten

Wo wird gespeichert?

  • Die Daten werden ausschließlich auf dem Rechner des Vorstands Datenservice offline gespeichert. Die Daten werden nicht in eine Cloud abgegeben. Der Rechner befindet sich im Arbeitszimmer. Der Rechner-Account ist nur dem Vorstand Datenservice zugänglich und passwortgeschützt.
  • SEPA-Lastschriftmandate und analoger Schriftverkehr werden in Aktenordnern im Arbeitszimmer verwahrt.
  • Das Archiv befindet sich in den Vereinsräumen.

Wie lang wird gespeichert?

  • Die Daten werden so lange wie nötig gespeichert, mindestens während der aktiven Phase.
  • Nach Austritt/Beendigung der Vereinsmitgliedschaft/des Abonnements werden die Daten mit der gesetzlichen Aufbewahrungsdauer bzw. mit einer zehnjährigen Frist archiviert.

Werden Daten weitergegeben?

  • Soweit erforderlich werden Daten in Form von Listen an weitere Vorstandsmitglieder sowie dem Abonnementen-Service, dem Tageskassenverwalter und der Stadt Bad Arolsen –Tourismusservice- zum Abgleich der Sitzplätze weitergegeben.
  • Außer im Rahmen des automatisierten Lastschrifteinzuges werden die Bankverbindungsdaten nicht weitergegeben, auch nicht anderen Vorstandsmitgliedern.

Wie werden die Daten verarbeitet?

  • Die Daten werden in einer Excel-Tabelle gespeichert. Mit Word werden Serienbriefe erzeugt. Ggfs. werden pdf-Datei-Auszüge erstellt.
  • Die Bankverbindungsdaten sind in dem von der Kreissparkasse Waldeck-Frankenberg zur Verfügung gestellten Spezialprogramm „GLS-Vereinsmeister“ gespeichert. Das Lastschriftverfahren erfolgt online, hat die üblichen Sicherungsmaßnahmen (Passwort und Bankkarte sowie TAN-Generator) und entspricht den Richtlinien der Kreissparkasse Waldeck-Frankenberg. Der Vorstand Datenservice ist in zwei Schulungen in dem Programm geschult worden.

Kann ich mich gegen die Speicherung aussprechen?

Theoretisch ja: In diesem Fall sind eine Mitgliedschaft bzw. die Ausgabe eines Abonnements nicht möglich.

Gibt es einen Datenschutzbeauftragten?

Nein. Da im Verein lediglich eine einzige Person mit der Speicherung Ihrer Daten betraut ist, kann ein förmlicher Datenschutzbeauftragter entfallen. Die Funktion wird durch das Vorstandsmitglied Datenservice wahrgenommen. Es ist hauptberuflich Leiter einer Behörde mit ca. hundert Mitarbeitern und hat dementsprechende Kenntnisse.

Haben Sie noch Fragen?

Dann zögern Sie nicht und wenden sich bitte an das

  • Vorstandsmitglied Datenservice
  • Dipl.-Ing. Frank Mause
  • 05691 4963
  • mfj.mause@web.de

Bad Arolsen, 19. Mai 2018