Schlosskonzerte

Preise für Konzertkarten

Die Preise für Einzelkarten belaufen sich auf 20,50 bis 29,00 Euro - Im Jahres-Abonnement auf 74,50 bis 105,00 Euro

Je nach Rang und Platz

Weitere Informationen  

Residenzschloss Bad Arolsen

Die Schlosskonzerte Bad Arolsen blicken in diesem Jahr ebenso wie die Stadt auf eine 300-jährige Geschichte zurück. Sie stehen in der Tradition der einst von den Arolser Regenten initiierten Konzerte der Arolser Hofmusik und sind seitdem weit über die Region hinaus bekannt. Internationale Solisten und Ensembles von Weltrang, aber auch junge Nachwuchs-Stars haben hier musiziert und die ideale Akustik, die inspirierende Atmosphäre sowie das aufgeschlossene Publikum gelobt.

Die Konzert-Saison 2019 bot und bietet wieder ein breites Spektrum reizvoller Musik, dargeboten von exzellenten Solisten der europäischen Musikszene: von einer spannenden Saxophonversion von Griegs Holberg-Suite über spanische Gitarren- und Kastagnettenmusik, der innovativen Klangkombination von Bassposaune und Perkussion bis hin zur Nordischen Kombination mit Musikern des Rundfunksinfonieorchesters Frankfurt.

Im Mai 2020 beginnt die neue Saison mit dem spannenden Konzert „Romantik 2.0“, dargeboten von einem Trio aus Saxophon, Posaune und Harfe.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen bereichernde Konzerterlebnisse bei den Schlosskonzerten Bad Arolsen 2019 und 2020.

Rainer W. Böttcher (Künstlerischer Leiter) und
das Vorstandsteam des Volksbildungsrings Bad Arolsen e. V.

Die Termine

Sonntag, 28.06.2020 · 17:30 Uhr

Ort Residenzschloss

Drittes Schlosskonzert

In Kooperation mit dem Deutschen Musikrat und der Bundesauswahl Konzerte junger Künstler

Akkordeon trifft Violine

Anne Maria Wehrmeyer, Violine, Julius Schepansky, Akkordeon

Werke von Bach, Mozart, Schubert, Saint-Saens, Tschaikowsky

Sonntag, 14.06.2020 · 17:30 Uhr

Ort Residenzschloss

Zweites Schlosskonzert

[Künstler und Programm stehen noch nicht fest.]

Sonntag, 31.05.2020 · 17:30 Uhr

Ort Residenzschloss

Lea Maria Loeffler, Foto: M. R. Kavanagh
Lea Maria Loeffler, Foto: M. R. Kavanagh

Erstes Schlosskonzert

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Musikrat

und der Bundesauswahl junger Künstler

Romantik 2.0

Trio NeuGehört

Christina Bernard, Saxophon, Malte Neidhardt, Posaune, Lea Maria Löffler, Harfe

Werke von Reinecke, von Herzogenberg, Damase u. a.

Aktuelle Saison

Die Schlosskonzerte Bad Arolsen im idealen Konzertsaal des Arolser Residenzschlosses sind seit Jahrzehnten eine feste Größe im regionalen Konzertleben und weit über die Region hinaus bekannt. Internationale Solisten, Ensembles von Weltrang sowie immer wieder herausragende Künstler der aufstrebenden Generation haben hier auf Einladung des Volksbildungsrings musiziert und die hervorragende Akustik, die einmalige Atmosphäre und das offenherzige Publikum gelobt.

Die aktuelle Konzert-Saison startet am Pfingstsonntag. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen bereichernde Konzerterlebnisse bei den Schlosskonzerten Bad Arolsen.

Rainer W. Böttcher
Künstlerischer Leiter
Vorstandsteam des Volksbildungsrings Bad Arolsen e. V.

Alle Schlosskonzerte finden im Steinernen Saal im Residenzschloss statt.

Programmänderungen vorbehalten