VBR - Nachrichten

von Dr. Ulrich von Nathusius

Das Arolser Publikum erlebte am 15. Januar ein wunderbares Neujahrskonzert - leider ohne Programmtext.

Ein organisatorisches Missverständnis führte dazu, dass das von Herrn Böttcher sorgfältig zusammengestellte Programm nicht ausgedruckt worden war.

Für alle, die sich mit Stücken und Interpreten noch einmal beschäftigen und dem Konzert "nachlauschen" möchten, findet sich das Programm hier im Anhang.

von Dr. Ulrich von Nathusius

In der Anlage finden Sie den Brief von Herrn Schuppe. Bitte klicken Sie auf die Überschrift dieser Meldung.

Frohe Festtage und ein gesegnetes neues Jahr wünscht Ihnen

Dr. Ulrich v.Nathusius

von Dr. Ulrich von Nathusius

Am 27. September 2022 um 20 Uhr findet die Jahreshauptversammlung des Volksbildungsringes Bad Arolsen statt.

Ort: Kleiner Saal des Bürgerhauses Bad Arolsen

Auf der Tagesordnung stehen Berichte über die Veranstaltungen des abgelaufenen Jahres und die Planungen für die beginnende Saison.

Außerdem wird über die Mitgliederzahlentwicklung und die Kassenführung berichtet.

von Dr. Ulrich von Nathusius

Den Abschluss der diesjährigen Schlosskonzertreihe bildet am Sonntag, 18. September um 19.30 Uhr ein exklusives literarisches Konzert über die aus Arolsen stammende niederländische Königin Emma aus Sicht von deren Tochter Wilhelmina. Am Originalschauplatz im Steinernen Saal des Residenzschlosses führt Kunstsoziologin und Historikerin Elisabeth Lau in den kulturhistorischen Kontext der Zeit ein und die Autorin und Darstellerin Andrea Freistein-Schade porträtiert Lebensstationen der beiden mit Arolsen verbundenen Königinnen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Überschrift.

Archiv